Bio + Vita


Geboren bin ich 1961 in Berlin, aufgewachsen im dem kleinen und quirligen West-Berlin der 1960-70er Jahre. Mein Vater meinte immer, solange hier die Mauer um uns herum ist, haben wir unsere Ruhe.

 

Soweit ich mich zurückerinnere, ging es dann ab der Schulzeit für mich immer schon um das höher, weiter, schneller, cleverer sein, oder einfach mehr zu leisten. Sich anstrengen, durchhalten und nicht aufgeben, begleiteten mich schon früh auf meinem Weg, ohne dass ich damals wusste, was das alles genau bedeutete.

 

Die Basis für mein heutiges berufliches Wirken war eine klassische Verkäuferausbildung, die als Sprungbrett diente, um in den 1990er Jahren als Börsenmakler zu arbeiten. Während dieser Zeit habe ich angefangen mich als Kommunikationstrainer auszuprobieren und später daraus mein Tagesgeschäft entwickelt. Mit meiner selbst erfundenen Marke RAN DEN KUNDEN® war ich bis 2010 als Verkaufs- und Vertriebstrainer tätig.

 

Die anschließende Entstehung meines heutigen Wirkens, war zum einen ein logischer Entwicklungsprozess und zum anderen eine emotionale Entscheidung. Ein Entwicklungsprozess deshalb, weil ich während meiner Arbeit als Börsenmakler und Trainer, immer wieder feststellte, dass so mit das Einzige, was erfolgreiche Menschen allen anderen voraus haben, ein gut funktionierendes Selbstmanagement und Umsetzungskompetenz sind. Und emotional deshalb, weil ich einfach das Gefühl hatte, etwas Bleibendes machen zu wollen.



Fragen + Antworten



Denken Sie von sich selbst, dass Sie erfolgreich sind?

Erfolg ist bloß Erfolg in den Augen von anderen Menschen. Der Spaß eines Moments, ohne Halbwertszeit, ein Kick, der sich im nächsten Augenblick wieder in nichts auflösen kann. Alle Erfolge haben etwas gemeinsam: sie sind Momentaufnahmen. Momente, die zudem von unvorhersehbaren Dingen vereitelt oder zerstört werden können. Und wenn der Erfolgsmoment vorbei ist, dann beginnt oft das Elend des einst Erfolgreichen, der wieder einem neuen Erfolgsmoment hinterherjagt. Aus diesem Denken, habe ich mich seit einigen Jahren verabschiedet und sammele einfach nur Momente.

Für welches Thema stehen Sie als Experte?  

Ich sehe mich selbst gar nicht unbedingt als Experte im Sinne von zu einem bestimmten Thema immer wieder gefragt werden. Wir leben ja in Zeiten, in denen sich jedermann alle Informationen aus dem Internet beschaffen kann. Hinzu kommt der Trend, dass sich viele lieber auf Dr. Google verlassen als auf ihren Hausarzt. Erst wenn es ihnen mal richtig dreckig geht, vertrauen Sie dem Mediziner. Und so ähnlich ist das leider auch in vielen anderen Bereichen. Als Experte wird heutzutage derjenige angesehen, der sich am besten öffentlich vermarktet und zur Schau stellt. Um die Frage jedoch zu beantworten, so sehe ich mich weniger als Experte, sondern eher als Impulsgeber für Selbstmanagement und Umsetzungskompetenz.

Es gibt schon unzählige Vorträge für Erfolg und Motivation. Wie unterscheidet sich Ihr Konzept von denen der Mitanbieter?

Die gängigen Erfolgs- und Motivationsvorträge gehen von Voraussetzungen aus, die längst nicht mehr gelten. Über Jahrzehnte fuhr man gut damit, sich für Erfolg allein auf Ziele zu konzentrieren, anstatt Probleme zu lösen. Natürlich sind Ziele nach wie vor wichtig, jedoch sinnlos, wenn vorher das Problem nicht identifiziert ist. Deshalb arbeite ich problembezogen. Denn Lösungen für jedermann von der Bühne gepredigt, sind nie von einen auf den anderen Menschen übertragbar. Meine Werkzeuge sind kompatibel und können wiederverwendet werden.

Wie lautet Ihr persönlicher Motivationsspruch? 

Da gibt es unzählige. Wenn ich jedoch einen aussuchen müsste, wäre es dieser: "Ankommen ist ein Wunsch. Angekommen sein, ein starkes Gefühl."


Kurzvita


Michael Langheinrich ist Unternehmer, Vortragsredner und Autor. In seinem Buch »Willenskraft - wenn Aufgeben keine Alternative ist« leitet er aus kraftvollen Geschichten und biografischen Begebenheiten, Ideen und Impulse für ein funktionierendes Selbstmanagement ab und liefert Gestaltungsprinzipien für eine hohe Umsetzungskompetenz.


Dieses Bild und die Kurzvita stehen hier zum kostenfreien herunterladen zur Verfügung. Mehr Bilder und Texte erhalten Sie gerne auf Nachfrage.

Fotoquelle: Die Hoffotografen